Emotionale  und authentische Hochzeitsreportagen

Raum Frankfurt / Heidelberg / Wiesbaden / Hanau 

Es ist passiert! Ihr seid verlobt – ihr habt das erste JA gesprochen. Ein Ja zu Euch und Eurer Zukunft. Auf Euch wartet eine wahnsinnig spannende Zeit. Doch mit den richtigen Menschen an Eurer Seite wird es eine wundervolle und mit Liebe durchtränkte Zeit sein, die ihr niemals mehr vergessen werdet.

Viele Wochen bereitet ihr DEN Tag vor. Ihr verbringt ihn mit euren Lieblingsmenschen – mit der Familie, mit Freunden, vielleicht habt ihr auch schon Kinder. Auf jeden Fall sind das Menschen, die Euch lieben. So ist es nur um so wichtiger, die Flüchtigkeit des Tages festzuhalten, damit die Erinnerungen nicht verblassen. 

Wie hat mich mein Partner angesehen, als er zu unserer Zukunft JA  gesagt hat? Wie nervös habe ich geschaut, als ich auf meinen Liebsten das erste mal zuging?  Haltet sie fest! Diese Wimpernschläge voller Magie! 

Unverbindliches Kennenlernen

Ich werde einen der wichtigsten Tage eures Lebens mit Euch verbringen, bin bei allem mitten drin und dabei spielt die Chemie zwischen uns eine sehr wichtige Rolle. Deswegen ist es mir wichtig, Euch vorab kennenzulernen. Wir beschnuppern uns, können aufkommende Fragen besprechen, den geplanten Ablauf durchgehen und können ganz in Ruhe die Entscheidung treffen, ob wir diesen Weg gemeinsam gehen möchten. Am Liebsten mache ich das Kennenlerngespräch bei einer Tasse Kaffee hier in Frankfurt – in der aktuellen Situation, oder wenn die Anfahrt zu weit ist, können wir das auch super per Zoom/Skype machen.

Teil Eures Tages

Ihr bekommt mit mir eine weitere Freundin – Verbündete – ein Helferchen bei allen Fragen rund um Euren Traumtag. 

Ich bin bei Euch – mindestens 1 h vor Reportagebeginn trudele ich bei Euch ein. Ich begleite Euch, egal wohin ihr auch geht. Reiche Euch ein Taschentuch, verliere die ein oder andere Träne bei Eurer Zeremonie, umarme, gratuliere und stoße mit Euch an. Mit Euch und Euren Gästen. Ich werde ein Teil davon, denn nur so verliert die Kamera ihren Schrecken und ich kann die Seele Eures Tages so authentisch festhalten, wie ihr euch das wünscht. 

 

Verlobungsshooting Inklusive

Die Chemie stimmt? Die Reportage ist gebucht? Dann lasst uns Freunde werden! Beim Verlobungsshooting lernen wir uns noch besser kennen und ich bin schnell kein Fremder mehr für Euch. Mit dem Kennenlernshooting verliert ihr die letzten Befürchtungen vor einer professionellen Kamera zu stehen und erhalten direkt wundervolle Bilder für eure Einladungskarten. Eine WIN-WIN-WIN-WIN Situation. Lest gerne dazu mal meinen Blog-Eintrag: Hier klicken. 

Liebevoll bis ins Kleinste Detail

Ich arbeitet stetig an meinem Rund um Relax-Paket. Ich helfe Euch bei der Vorbereitung, ich erinnere Euch an Detailgespräche und Absprachen, spreche mit Euren Trauzeugen um eventuelle Überraschungen mit einzuplanen, und ihr erhaltet von mir mein Hochzeitsmagazin „Say Yes“ mit vielen hilfreichen Tipps für Eure Hochzeit. 

Nach der Hochzeit versende ich Euch Eure wertvollen Erinnerungen in einer liebvoll gepackten Box, die Euch immer an dieses einmalige Ereignis erinnern wird. 

Zwei Fotografen

2 Brautleute – also auch 2 Fotografen. Zu zweit fangen wir alle wertvollen Momente für Euch zwei ein. Wir erhalten dadurch mehr Blickwinkel, können uns beim Getting Ready oder bei der Feier gut aufteilen. Dadurch, dass wir zu zweit arbeiten, sind wir unauffälliger in wichtigen Momenten.

Wir sind ein eingespieltes Team, da ich meine Assistenten selbst ausbilde 🙂  Mehr Infos gibt’s hier –> Klick

Professionalität trotz Freundschaft

Auch wenn ihr an Eurem Hochzeittag das Gefühl habt, dass ihr noch eine weitere Freundin neben Euch habt,  bin ich in JEDER Sekunde hoch konzentriert und professionell. Ich integriere mich nur soweit, dass Eure Gäste sich wohl fühlen – so wie ihr Euch bei mir wohlfühlt. 

Selbstverständlich haben ich und meine Assistentin beide Backup Kameras dabei und spiegeln unsere Speicherkarten kameraintern, sodass ein Datenverlust ausgeschlossen wird. 

Auch der Vorteil, dass wir komplett geräuschlos fotografieren können, trägt für eine beseelte Zeremonie ohne störende Geräusche bei. Lasst Euch beim Verlobungsshooting überraschen 😉

Ihr plant eine „Tiny-Hochzeit“ – oder klingt das interessant für Euch?

Ich liebe kleine und intime Hochzeiten – fern ab von Konventionen oder gesellschaftlichen Normen und Regeln. Frei und Selbstbestimmt. Eine Freie Trauung unter blauem Himmel, vielleicht sogar barfuß?

Wenn du eine Tiny-Hochzeit planst oder neugierig geworden bist: Schau doch unbedingt bei „Tiny Weddings“ rein – ich hab auch noch ein Geschenk für Euch dabei

Weitere Galerien